MARIANNE LINDOW
 

 

 

FEAR

Im Rahmen des neuen Residency Austauschprogramms zwischen Quartier am Hafen Köln und Kyoto Art Center in Kyoto Japan gastiert das Choreografen-Duo KYOKO NOMURA & YUKI GODA aus Kyoto vom 15. November 2018 – Ende Januar 2019 in Köln. In Kooperation mit den Tänzer*Innen MARJE HIRVONEN, MARIA MERCEDES FLORES, NIKOS KONSTANTAKIS, DARIUS BOGDANOWICZ und der Bildenden Künstlerin MARIANNE LINDOW soll das Thema „Angst“ aus verschiedenen kulturellen Hintergründen und Erfahrungen heraus untersucht werden, um daraus gemeinsam ein Stück für den Bühnenraum zu entwickeln.

Der Work in Progress des Projekts wird am 25. Januar 2019 und 26. Januar 2019 in der Kyoto Bar in Köln jeweils um 19 Uhr zu sehen sein, bevor die Produktion international weiter verankert werden soll.

Kyoto-Bar, Gereonswall 75, 50670 Köln